News
12.03.2017, 09:01 Uhr
Besuch der Ausstellung "Schätze der Archäologie Vietnams"
 
  

29 Seniorinnen und Senioren der Kreis-Senioren-Union Sprockhövel und Hattingen gingen auf die Reise zu den Nationalschätzen Vietnams

Erstmalig in Deutschland, nämlich im LWL-Museum für Archäologie in Herne, konnten dort prunktvolle Zepter aus Jade, Fabelwesen aus Terrakotta und riesige Trommeln aus Bronze bestaunt werden. Diese spetakulären Funde sind erstmals in Deutschland und Europa zu sehen. Sie stammen von historischen bedeutsamen Fundplätzen, wie der Tempelstadt My Son im Dschungel Mittelvietnams und dem Kaiserpalast Thäng Long in der Hauptstadt Hanoi. Beides sind inzwischen UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten. Die Ausstellung, die nun von Herne nach Chemnitz „gewandert“ ist, wagt erstmals einen Blick auf dieses kulturell wie geschichtlich reiche Land, seine fernöstlichen Lebenswelten zwischen dem Delta des Roten Flusses im Norden und dem Mekong im Süden. 

Die Senioren waren fasziniert von den 400 Exponaten aus 45 Fundkomplexen, die die kulturgeschichtliche Entwicklung der

Menschen Vietnams im Spannungsfeld zwischen Indien und China widerspiegelte. Eine Tempelfassade der Cham-Kultur in Originalgröße brachte die Teilnehmer/innen zum Erstaunen. 

In den Elsässer Stuben fand nach diesem zweistündigen Rundgang in der „Altstadt“ von Herne, neben der Kreuzkirche, der gemütliche Abschluß dieses Museumstages statt.

 

 

 

 

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Sprockhövel  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.13 sec. | 53512 Besucher