Liebe Mitbürgerin, lieber Mitbürger,

als innovative, moderne und engagierte Partei ist es uns ein wichtiges Anliegen, die Zukunft unserer Stadt mitzugestalten.

Wir machen Ihre Ziele zu unseren Zielen.

Die Förderung der regionalen Wirtschaft, der Erhalt unseres umfangreichen Sport- und Kulturangebotes sowie der Schutz von Natur und Umwelt sind Kernpunkte unseres Handelns.

Engagieren Sie sich mit uns!
Zusammen sorgen wir dafür, dass Sprockhövel lebens- und liebenswert bleibt.

Ihr CDU Stadtverband Sprockhövel

2020/09/13 08:00:00
2020/09/13 08:00:00
gemeinsame Pressemitteilung

Sabine Noll als Bürgermeisterkandidatin vorgeschlagen

Monheimer Kämmerin soll gemeinsame Kandidatin von CDU und Bündnis 90/Die Grünen werden

Nach der Erklärung des amtierenden und gemeinsamen Bürgermeisters Ulli Winkelmann, nicht mehr für das höchste Amt der Stadt zu kandidieren, haben CDU und Bündnis 90/Die Grünen erfolgreich im engen Austausch über seine Nachfolge beraten.
Circa neun Monate vor der Kommunalwahl können wir Ihnen nun voller Stolz mitteilen, dass diese Beratungen
erfolgreich waren und mit Sabine Noll eine Kandidatin gefunden wurde, die die Aktiven beider Parteien gleichermaßen begeistert.
Die 51-jährige Dipl.-Verwaltungswirtin und Dipl.-Kauffrau ist derzeit Kämmerin der Stadt Monheim am Rhein, wo sie gleichermaßen aktiv an zukunftsweisenden Innovationen in der Monheimer Kommunalverwaltung beteiligt war bzw. ist.

Die dafür erforderlichen Erfahrungen konnte Sabine Noll bereits seit Ihrer Ausbildung in der Stadtverwaltung unserer Landeshauptstadt Düsseldorf als Referentin des Oberbürgermeisters, Geschäftsführerin der Holding der Landeshauptstadt und zuletzt als Leiterin eines städtischen Eigenbetriebs mit über 500 Mitarbeitern sammeln.
In ihrer Vorstellung betonte Sabine Noll unter anderem, dass sie zusammen mit den Sprockhöveler Bürgerinnen und Bürgern Prozesse für Innovationen schaffen möchte, um unsere Stadt noch lebens- und liebenswerter zu machen. Nicht nur deshalb sind wir der Meinung, dass Sabine Noll die beste Bürgermeisterkandidatin für Sprockhövel ist.
„Sie hat Verwaltung gelernt und in vielen unterschiedlichen Positionen ihr Können unter Beweis gestellt. Sie wird Sprockhövel voranbringen.“, ist sich Dr. Christian Waschke sicher.

Dem kann sich Thomas Schmitz als Vorsitzender der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen nur anschließen und ergänzt: „Nach erfolgreichen inhaltlichen Gesprächen bezüglich grüner Kernthemen mit Frau Noll, und aus der vollen Überzeugung, dass Frau Noll unsere Themen mitträgt und voranbringt, haben wir uns entschlossen, diesen gemeinsamen Weg zu gehen. Wir sind überzeugt, dass Sie mit ihrer Fachkompetenz neue Akzente in Verwaltung und Politik setzen kann.“
In den kommenden Wochen wird sich Sabine Noll als designierte Kandidatin auch den jeweiligen Parteimitgliedern vorstellen und gemeinsam mit ihnen in die Vorbereitungen zur Kommunalwahl einsteigen.

Nicht nur dafür betont Sabine Noll: „Sprockhövel ist eine Stadt, die ihre Chancen besser nutzen muss, um noch liebenswerter und lebenswerter zu werden. Daran werde ich arbeiten, wenn mir die Sprockhöveler ihr Vertrauen schenken. Ich möchte Ihnen eine gute Bürgermeisterin sein – mit Betonung auf „Bürger“ nicht auf „Meister“.
Dabei habe ich zwei starke Partner – CDU und Bündnis 90/Die Grünen – an meiner Seite, auf die ich mich verlassen kann und für deren Vertrauen ich mich herzlich bedanken möchte.“

Zum Jahresbeginn 2020 erfolgt jeweils die offizielle Aufstellung von Sabine Noll durch die Mitgliederversammlungen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Christian Waschke
(für die CDU Sprockhövel)

Bettina Mangold-Beyerle
(für Bündnis 90/Die Grünen)

Alexander Karsten
(für Bündnis 90/Die Grünen)

Download Pressekonferenz

PDF-Symbol